Studiobedarf  Es gibt 15 Artikel.

Yogastudios benötigen vor allem eine hochwertige, langlebige und unempfindliche Yogaausstattung, welche praxisgerecht und idealerweise nachhaltig hergestellt wird. Wir statten viele Yogastudios und Yogaschulen aus, haben dabei über 40 Jahre Erfahrung und wissen idR was tauglich und nicht so gut geeignet ist. Da wir selber Yogalehrer sind und die...

Yogastudios benötigen vor allem eine hochwertige, langlebige und unempfindliche Yogaausstattung, welche praxisgerecht und idealerweise nachhaltig hergestellt wird. Wir statten viele Yogastudios und Yogaschulen aus, haben dabei über 40 Jahre Erfahrung und wissen idR was tauglich und nicht so gut geeignet ist. Da wir selber Yogalehrer sind und die Artikel vom täglichen und praktischen Einsatz her kennen, bieten wir Yogamatten und die wichtigste Ausstattung aus der Praxis für die Praxis auch für ihr Yogastudio. 

Ausgehend von den unterrichteten Yogastilen beraten wir sie gerne und berücksichtigen nicht nur Raumgröße, Bodenbeschaffenheit und räumliche Notwendigkeiten, sondern auch organisatorische und praktische Gegebenheiten. So haben wir so einiges praktisches Zubehör wie Rollenware zum Selberschneiden, Mattenaufhängevorrichtungen und eine ganze Bandbreite an Meditationskissen und Bio-Baumwolldecken bis hin zu Yogazubehör.

Generell empfehlen wir den Yogastudios, die Yogamatten im regelmäßigen Rhythmus mit Hilfe der Schüler zu reinigen. Auch sollten die Yogamatten regelmäßig ausgetauscht und ersetzt werden. Hier ist das Selberschneiden der Yogamatten von der Rollenware eine gute Möglichkeit bares Geld zu sparen. Desweiteren kann beim Selberschneiden auch die Wunschlänge eingestellt werden. Das Schneiden geht am Einfachsten mit zwei zusammengeschobenen Arbeitstischen, wo man an der Stoßkante eine Metallschiene auflegt und dann geführt durch den Spalt zwischen den beiden Tischen mit einem Cutter oder Teppichmesser schneidet. Dafür sollte man allerdings zu zweit sein, dann geht es leichter mit Abrollen, Ausrichten, Abschneiden und wieder Nachziehen.

Zum Lagern der Yogamatten empfehlen wir, diese luftig und mit etwas Abstand zueinander aufzuhängen. Dabei können auch feuchte Matten wieder abtrocknen und auslüften, bis sie das nächste Mal wieder gebraucht werden. Dafür dient unsere Mattenaufhängevorrichtung und dafür können wir die Yogamatten auch entsprechend mit Ösen versehen.

Bei den Meditationskissen ist es wichtig, dass die Bezüge zum Wechseln schnell abgemacht und gewechselt werden können. Hier haben wir spezielle Studiokissen mit sehr einfach zu wechselnden Bio-Baumwoll-Bezügen. Tipp: nehmen sie eine größere Anzahl Bezüge in diversen Farben und so können sie ihr Studio immer wieder mit neuen Farbakzenten strahlen lassen.

Ein weiteres und gutes Hilfsmittel für Yogastudios sind unsere hochwertigen Yogadecken aus Bio-Baumwolle: 

- als wärmende Unterlage auf den Studiomatten für die Liegeübungen

- zum Zudecken für die Savasana während der Tiefenentspannung

- zusammengelegt als Höhenanpassung für flachere Meditationskissen

- zusammengerollt als Stützpolster unter Knie, Füßen oder Händen

- für entspannte Liegeübungen, vor allem aus dem Yin Yoga

- als Poncho für längere Meditationen

Falls sie Fragen zur Ausstattung ihres Yogastudios haben, einfach anrufen: 07434 600

Mehr


pro Seite
Zeige 1 - 12 von 15 Artikeln
Zeige 1 - 12 von 15 Artikeln