Naturkautschuk  Es gibt 3 Artikel.

Rutschfesteste Yogamatte? Kautschuk! So einfach ist die Antwort. Wir haben alle möglichen Yogamatten aus den verschiedensten Materialien getestet und die rutschfestesten Yogamatten sind - so unsere Erfahrung aus 20 Jahren Yogalehrer-Dasein - aus Naturkautschuk. Übungsmatten aus Naturkautschuk überzeugen durch ihren absolut überragenden Grip auch...

Rutschfesteste Yogamatte? Kautschuk! So einfach ist die Antwort. Wir haben alle möglichen Yogamatten aus den verschiedensten Materialien getestet und die rutschfestesten Yogamatten sind - so unsere Erfahrung aus 20 Jahren Yogalehrer-Dasein - aus Naturkautschuk. Übungsmatten aus Naturkautschuk überzeugen durch ihren absolut überragenden Grip auch bei schweißtreibenden Übungen. 

Auch schön: Naturkautschuk ist ein nachwachsender Rohstoff. Allerdings ist Naturgummi nicht UV-stabil und sollte deshalb vor zuviel Sonnenlicht geschützt werden und hat deswegen auch nur eine begrenzte Haltbarkeit.

Wir haben bisher ausschliesslich die Kautschukmatten von Jade im Programm, da diese die höchste Produktqualität haben. Diese in den USA hergestellten Gummimatten sind sehr beliebt, durch die verschiedenen Farben schön anzuschauen und sind für die körperbetonten Yogaarten wie Vinyasa-Flow oder Iyengar-Yoga sehr gut geeignet. Vor allem unsere Reiseyogamatte Jade Voyager ist ein Bestseller, da sie nicht nur roll- sondern auch eine faltbare leichte Yogamatte ist und somit reicht leicht ins Handgepäck passt. 

Um möglichst lange Freude an der Yogamatte zu haben, sollte man darauf achten, vor der Yogapraxis auf die Verwendung von Hand- und Fußcremes zu verzichten. Auch sollte man den Staub vom Fußboden mit einem feuchten Tuch von den Füßen abwischen, da sonst die Poren der Kautschukmatte recht schnell zusetzen und die Yogamatte dann stumpf und langsam rutschiger wird. Gelegentliches Abwaschen mit klarem und lauwarmem Wasser hilft die Yogamatte sauber und rutschfest zu halten. Ein Yogamattenreiniger ist auch gut geeignet um die leicht verschmutzte Yogamatte wieder aufzufrischen. Auf die Verwendung von seifigen oder scharfen Reinigungsmitteln sollte man aber unbedingt verzichten.

Auch wichtig: eine Yogamatte aus Naturkautschuk gehört unbedingt in eine Yogatasche, da sie dunkel gelagert werden sollte. 

Mehr


Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln
Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln