Engagement

Wir leisten einen Beitrag für eine schöne, liebenswerte, gesunde, faire und nachhaltige Welt. Unsere Grundwerte sind BIO, FAIR und NAH.

Damit das nicht nur schöne Worte sind, sondern auch spürbar in der Welt umgesetzt wird, engagieren wir uns als yogisch geführtes Unternehmen auszugsweise in folgenden Projekten zum Nutzen von Umwelt, Sozialem und Förderung des Yoga:

Krainer Steinschafe

Bei uns in der Gemeinde Straßberg (Schwäbische Alb) betreut der Arbeitskreis Natur, Umwelt und Artenschutz die rassenreine Weiterzucht der vom Aussterben bedrohten alten Haustierrasse 'Krainer Steinschaf'. Der Bestand dieser ca 5000 Jahre alten Schafrasse ist auf nur noch rund 400 Tiere geschrumpft und wir unterstützen den Arbeitskreis als Hauptsponsor bei deren Arbeit und übernehmen alle Kosten für Tierarzt, Pflege, Hege, Zufütterung, Unterhalt von Unterstand und Wasserversorgung. Daneben pflegen wir die Website: www.steinschafe-strassberg.de


steinschafe

Insektenhotels

Um die Artenvielfalt zu fördern, haben wir von unserer Behindertenwerkstatt, in der unsere Holzmeditationsbänkchen hergestellt werden, vier große Insektenhotels fertigen lassen. Eines haben wir bei uns auf dem Firmengelände aufgestellt, drei weitere haben wir an folgende Kindergärten gespendet und im Frühjahr 2016 aufgebaut:

  • Kindergarten in Neustadt / Weinstraße
  • Kinderkrippe in Heidelberg
  • Kinder- und Jugendhaus Kassel.
insektenhotel

Yoga für Flüchtlinge

Im Frühjahr und Sommer 2016 unterstützten wir mehrere Yogalehrer aus Berlin, Hamburg und Frankfurt mit Sachspenden (Kinderdecken, Yogamatten), damit diese als ehrenamtliche Yogalehrer für Flüchtlinge und Flüchtlingskinder kostenlose Yogakursen anbieten konnten.


Mädchenhaus Hamburg

Für ein Mädchenhaus in Hamburg-Ottensen, in welchem Mädchen aus stark zerrütteten Familien mit teilweise traumatischer Vergangenheit (Drogen, Mißbrauch, usw.) Zuflucht finden, stellten wir im Frühsommer 2016 eine Ausstattung an Yogamatten zur Verfügung: kinderschutzbund-hamburg.de


YuMiG (Yoga und Meditation im Gefängnis)

Dieter Gurkasch (siehe auch Porträt in unserem Katalog 2017 auf Seite 24/25) war als verurteilter Mörder 25 Jahre im Gefängnis, lernte dort Yoga kennen und ist heute ein total liebenswerter Yogalehrer. Wir unterstützen seinen Verein Yoga und Meditation im Gefängnis (YuMiG) mit unserer Mitgliedschaft: yumig.de


Yumig Logo

DNH (Deutsche Nepalhilfe)

Seit vielen Jahren sind wir Partner und unterstützen die DNH (Deutsche Nepalhilfe) mit dem Einkauf von unseren beliebten Nepalkalendern, welche wir ausgewählten Kunden als Geschenk zusenden. www.dnh-stuttgart.org


Deutsche Nepalhilfe

FNH (Freundeskreis Nepalhilfe für nepalesische Kinder)

Über einen persönlichen Kontakt und Freundschaft mit dem Vereinsgründer unterstützen wir auch die FNH (Freundeskreis Nepalhilfe), welche sich zum Ziel gesteckt hat, vor allem nepalesischen Waisenkindern ein Heim, Schule, Ausbildung und Zukunft zu bieten. Zur Unterstützung haben wir einen größeren Posten Nepalschals über den Verein herstellen lassen, so daß nach dem verheerenden Erdbeben im April 2015 dringend notwendiges Baumaterial für den Wiederaufbau der Schule gekauft werden konnte: www.nepalhilfe.de



Kindergarten Bitz

Seit einigen Jahren bereiten die Kinder im Kindergarten Bitz unter der Leitung der Kindergärtnerin Frau Kirchmaier unsere Weihnachtskarten für unsere Kunden vor. Es wird gemalt, gebastelt, ausgeschnitten, gefaltet und geklebt begleitet von Gelächter und strahlenden Kinderaugen. So werden jedes Jahr einige hundert Weihnachtskarten liebevoll vorbereitet, welche wir dann gegen eine großzügige Spende entgegennehmen, so daß im Kindergarten Ausstattung und Spielsachen erneuert werden können.


Weihnachtskarte

Lange Nacht des Yooooooga

Seit dem Start der 'Langen Nacht des Yoga' unterstützen wir diese Aktion des gemeinnützigen Vereins 'Yoga für Alle eV'. Zielsetzung des Vereines ist, dass möglichst viele Menschen einen Zugang zu Yoga bekommen und unabhängig von ihren wirtschaftlichen Möglichkeiten von den Vorteilen des Yoga profitieren können. Die 'Lange Nacht des Yoga' ist daher ein Fundraising-Event für den Trägerverein, damit diese ihre Arbeit weiter ausweiten können, zB Yoga im Frauenhaus, Yoga für Essstörungen, usw.

Die Yoganacht 2016 erreichte in München, Bochum, Hamburg und Sylt mit 90 teilnehmenden Yogastudios einige tausend Yogis, Yoginis und viele Yogainteressierte. Vorteil für alle Teilnehmenden ist, dass man verschiedene Yogastile, Yogalehrer und Yogastudios ganz einfach und unverbindlich kennenlernen kann. Mehr Infos: www.yoganacht.de



Yogafestival Bodensee 2016

Wir unterstützten das Yogafestival Bodensee 2016 als Sponsor mit einer Geldspende und der Bereitstellung von Yogamatten für die Workshops. Mehr Infos: www.yogafestival-bodensee.de


Yogafestival

Yogafestival Ammersee 2016

Wir unterstützten das Yogafestival Ammersee 2016 als Sponsor mit einer Geldspende, Werbeunterstützung und waren auch mit einem Messestand vor Ort. Mehr Infos: www.namaste-yoga-festival.de



Yogafestival Passau 2016

Wir unterstützten das Yogafestival Passau 2016 als Sponsor mit einer Geldspende sowie Werbeunterstützung. Mehr Infos: www.yogafestival-passau.de



Stopping - Der Film zur Meditation

Der freie Filmemacher Bernhard Koch hat einen Dokumentarfilm über Meditation gedreht und im Jahre 2015 und 2016 deutschlandweit in vielen kleineren Kinos gezeigt. Da der Film von Bernhard komplett selbst finanziert und produziert ist und das Thema uns sehr angesprochen hat, haben wir den Film werblich begleitet und zB Meditations-Kissen sowie Bio-Baumwoll-T-Shirts mit dem Filmlogo zur Verfügung gestellt.

Mehr Infos zum Film: stoppingderfilm.org



EUAA (European Ayurveda Association)

Wir sind Sponsor-Mitglied der EUAA (Europäischer Dachverband von Ayurveda Organisationen) unter Leitung von Dr Harsha Gramminger und sind davon überzeugt, dass Yoga und Ayurveda zwei Seiten einer Medaille sind und unbedingt zusammengehören. Von daher unterstützen wir auch die die volle Anerkennung von Ayurveda als ganzheitliche Heilmethode in der EU, Einführung von Richtlinien für ayurvedische Heilberufe und die Etablierung von hohen Qualitätsstandards für Ayurveda-Produkte. Mehr Infos: www.euroayurveda.eu/de



Zusammenfassend:

Da wir unser Geschäft yogisch führen und an karmische Gesetze glauben, spenden wir einen Teil unserer Einnahmen für wohltätige, umweltschützende oder nach unserem Erachten nachhaltige Projekte. Wenn Sie ein Projekt oder ein Anliegen zur Förderung haben, kontaktieren Sie uns gerne und wir prüfen in welchem Rahmen und Umfang wir unterstützend tätig werden können.

Rufen Sie uns einfach an: 07434 600